Die Ergebnisanwälte

Fortführung der Adeoreisen GmbH

Die aktuelle Situation belastet viele Branchen, gleichwohl gibt es nur ganz wenige, welche in ähnlichem Ausmaß wie die Reisebranche davon betroffen sind. Daher musste die Adeoreisen GmbH mit Sitz in Nürnberg Insolvenzantrag beim Insolvenzgericht Nürnberg stellen.

Im üblichen Geschäftsbetrieb organisiert die Gesellschaft Pauschalreisen als Veranstalter und vermittelt Reisen bzw. einzelne Flüge. Nachdem die Reisebranche zeitweise zum vollständigen Erliegen gekommen ist, war der Gang zum Insolvenzgericht notwendig. Derzeit wird der Geschäftsbetrieb angepasst an die aktuelle Situation und in Abstimmung mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Alexander Raab fortgeführt. Zwar sind die kurzfristigen Reisen zu stornieren, gleichwohl wird an einer Übernahmelösung nach Insolvenzeröffnung gearbeitet. Hierzu haben sich auch bereits erste Interessenten gemeldet. Ob eine Übernahmelösung zu realisieren ist, wird nicht alleine an den erforderlichen Restrukturierungsmaßnahmen liegen, sondern es wird insbesondere daran liegen, inwieweit der Reiseverkehr in den nächsten Monaten zumindest teilweise wieder aufgenommen werden kann.

Die Mitarbeiter des Unternehmens und das Team in der Kanzlei Raab & Kollegen arbeiten derzeit jedenfalls akribisch daran die Chance zur Übernahme zu realisieren.

08.05.2020, 09:00